Warum nan sich die Gokyo Seen in der Everest Region ansehen sollte?

Gokyo lakes trek
Posted on: March 2, 2016

 

Gokyo Lakes Trek in der Everest Region ist eines der schönsten und zugleich anspruchsvollsten Abenteuer mit lohnenden Erlebnissen, die uns einfach in ihren Bann ziehen.
Einige wichtige Gründe haben wir aufgeführt, warum Sie am Gokyo Lakes Trekking in der Everest Region machen sollten.

1. Es gibt insgesamt neunzehn Seen in Gokyo. Einige der beliebtesten sind DudhPokhari, Ngozumpa Cho, Tabochecho, Longpangacho und Thonakcho. Zu diesen größten gehört Thonakcho. Der Besuch dieser hochgelegenen Seen ist ein einmaliges Erlebnis.
2. Erkunden Sie den Ngogumba-Gletscher. Es ist der längste Gletscher, die Quelle für Gokyo-Seen und milchig-weißen Dudh Kosi River.

3. Die Gelegenheit, am besten Aussichtspunkt der Everest-Region zu sein. Am Gokyo ri, am höchsten Punkt des Gokyo Lake Trekkings, haben sie faszinierende Ausblicke auf das höchste Gebirge der Welt, darunter sind der Mt.Everest, Lhotse, Cho Oye und andere mit türkisfarbenen Seen und den größten Gletschern darunter.

4. Sie haben die Möglichkeit, die Seen Thonak, Ngozumba und Gyazumba weiter zu erkunden.

5. Sie haben die Chance, auf einem anderen atemberaubenden Aussichtspunkt namens Scoundrel’s Viewpoint zu sein, von dem aus Sie einen hervorragenden Blick auf Everest, Cho oyu und das Meer haben.

6. Sie haben auch die Möglichkeit, das Basislager des höchsten Berges der Welt, dem Mt. Everest, das Everest Base Camp zu betreten, indem Sie den beliebten Cho la Pass und Lobuche über Gorakshep überqueren.

7. Schöne, lohnende, herausfordernde, hervorragenden Möglichkeiten für Everest-Ausflüge.

Planen Sie deshalb Ihre nächsten abenteuerlichen Ferien in Nepal. Besuchen Sie Nepal und erleben Sie die Magie der Gokyo Lake Treks.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews