Übersicht

Dauer :
10 Tage
Sekunär weite Aktivität:
Natur und Kultur
max. Höhe :
Transport:
Privates und öffentliches Fahrzeug
die Reise endet in :
Kathmandu
Unterkunft:
Gastfamilie
Primär Aktivität:
Trekking und Wandern
Gruppengröße:
Min. 1 pax
Land:
Nepal
die Reise beginnt in:
Kathmandu
Schwierigkeit:
gemäßigt
Mahlzeiten:
Nepali und Continental
Beste Jahreszeit:
Immergrün
Reiseroute / Reiseweg:
Kathmandu-Gorkha-Bandipur-Pokhara-Manakamana-Kathmandu

Reiseeinführung

Unser Gorkha Bandipur Abenteuer ist eine tolle Tour Erfahrung , verbunden mit einem Besuch der historischen Stadt Gorkha, der schönen alten Handelsstadt Bandipur und der paradiesischen Stadt Pokhara. Sie werden diese Tour bestimmt genießen . An einem klaren Tag, haben Sie einen faszinierenden Blick auf den Himalaya. Sie werden die abenteuerlichen Aktivitäten in Pokhara lieben und genießen.

Unsere Gorkha Bandipur Adventure Tour beginnt mit einer Fahrt von Kathmandu nach Gorkha. Gorkha liegt rund 15o km entfernt von Kathmandu. Sie ist die Heimatstadt des Gründers der Shah-Dynastie in Nepal, König Prithivi Narayan Shah. Hauptattraktionen rund um den Ort sind Gorkha sind , Durbar (Palast), Gorakhkali Tempel und der Gorkhanath Tempel. Wir werden diesen historischen Ort für einen ganzen Tag besichtigen und fahren dann, nach Süden in Richtung Bandipur . Bandipur ist bekannt für kulturelle Aktivitäten , schöne Landschaft und die schnee bedeckten Berge. Danach fahren wir in Richtung Pokhara und sehen den Sonnenaufgang am frühen Morgen ,von Sarangkot aus . Als zusätzliche Abenteuer, werden Ultra Leicht Flüge, Bungee-Sprünge, Gleitschirmfliegen oder am Phewa See Bootfahren angeboten . Am nächsten Tag ,geht es zurück nach Kathmandu. Unterwegs besuchen wir den beliebten Wallfahrtstempel Manakamana. Dort hin geht es mit der Seilbahn. Der Besuch wird ein wunderschönes Erlebnis für Sie sein . Hiermit beschließen wir die Gorkha Bandipur Adventure Tour.

Diese Tour kann zu jeder Jahreszeit vorgenommen werden . Sie bleibt bestimmt in guter Erinnerung . Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Anfragen und Buchungen.

Special Note:

Wenn dieser Ablauf nicht Ihren Vorstellungen entspricht oder wenn sie ihn ändern wollen, kntaktieren Sie uns. Dieser Trek kann entsprechend Ihren Zeit-und Budgetwünschen angepasst werden.

Übersicht

  • Tag 1
    Ankunft in Kathmandu
  • Tag 2
    Kathmandu nach Gorkha (145km / 5-6 Stunden)
  • Tag 3
    Besuch des Gorkha Historical Palace und des Gorkhakali Tempel (ganzer Tag):
  • Tag 4
    Gorkha nach Bandipur (55 km / 2-3 Stunden)
  • Tag 5
    Besichtigung von Bandipur:
  • Tag 6
    Bandipur nach Pokhara (80 km / 3-4 Stunden)
  • Tag 7
    Am frühen Morgen fahren Sie nach Sarangot:
  • Tag 8
    Pokhara zum Manakamana-Tempel mit Blick auf Manasalu, Annapurna und die Terrassenfelder und zurück zum Flussresort (110 km / 3 Stunden):
  • Tag 9
    Manakamana nach Kathmandu (106 km / 3-4 Stunden):
  • Tag 10
    Kathmandu-Tal Sightseeing
  • Tag 11
    Abschiedstag:

Tag 1: Ankunft in Kathmandu:

Mit Ihrer Ankunft in Kathmandu beginnt bereits das Abenteuer dieser Tour. Wenn Sie Ihre Formalitäten bei der Einwanderung erledigen, wird unser Vertreter Sie begrüßen und Sie für Ihren Aufenthalt zum Hotel bringen. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 2: Kathmandu nach Gorkha (145km / 5-6 Stunden):

Wir fahren in Richtung der historischen Königsstadt Gorkha. Auf einer mehrstündigen Fahrt werden wir uns mehrere ländliche Siedlungen, üppige und grüne Hügel, kühle Wasserfälle und Flüsse passieren und unterwegs mit den freundlichen Einheimischen Kontakte aufnehmen. Abu Khaireni ist eine berühmte Bergstadt, wo wir auf unserer Reise nach Gorkha eine Pause machen. Nach rund fünf Stunden Fahrt erreichen wir unser Ziel. Übernachtung in Gorkha.

Tag 3: Besuch des Gorkha Historical Palace und des Gorkhakali Tempel (ganzer Tag)::

Heute befinden wir uns in der historischen Stadt Gorkha, von wo aus die Vereinigung Nepals von mehreren kleinen Staaten zu einer vereinten Nation von König Prithvi Narayan Shah durchgeführt wurde. Der Höhepunkt der heutigen Exkursion in Gorkha ist der Besuch des historische Gorkha-Palastes, der auch als Festung für das Königreich diente. Wir werden das alte Erbe bewundern können das im Palast erhalten ist und wir werden uns vielleicht eine Vorstellung machen können, wieso der Palast gerade hier erbaut wurde. Auch den berühmten Gorakhkali-Tempel besuchen wir, der als Pilgerort eine lange Tradition hat in Gorkha und der traditionell als Hüter des Königreichs und Quelle göttlichen Segens für den König von Gorkha diente. Nach der Besichtigung dieser historischen Stadt kehren wir zum Hotel zurück. Übernachtung in Gorkha.

Tag 4: Gorkha nach Bandipur (55 km / 2-3 Stunden):

Nachdem wir den geschichtsträchtigen Ort erkundet haben, fahren wir weiter in das malerische Bandipur. Knapp drei Stunden folgen wir der Straße die immer an den Hängen entlang verläuft bevor wir unser Ziel erreichen. Bandipur diente als wichtige Handelsstation zwischen Westtibet, Britisch-Indien und dem Westen Nepals. Immer wieder werden wir terrassenförmig angelegte Hügel, Tieflandsiedlungen mit Ackerland und typische ländliche Dörfer sehen die auf den hohen Hügeln und am Fluss liegen, der sich weit unten im Tal dahinschlängelt. Übernachtung in Bandipur.

Tag 5: Besichtigung von Bandipur::

Wie Lonely Planet einmal schrieb ist dieser wunderbarere Ort lange Zeit nicht von den Touristenströmen entdeckt worden. Heute werden wir diese malerische Siedlung in Zentralnepal erkunden. In der ruhigen, friedlichen Umgebung voller Einsamkeit haben wir einen herrlichen Blick auf den Himalaya und den Marshyangdi-Fluss. Einige eigenartige natürliche Sehenswürdigkeiten wie Kalksteinhöhlen, ein Tunnel der endlos erscheint und wunderschön eingerichtete Häuser inmitten des Ackerlandes warten auf uns. Typische Newari-Häuser mit geschnitzten Fenstern, die feinste Handwerkskunst zeigen, und der Bindyabasini-Tempel sind weitere Attraktionen dieses Ortes. Sie können auch dem Orchideenpfad folgen und nach Raniban wandern. Übernachtung in Bandipur.

Tag 6: Bandipur nach Pokhara (80 km / 3-4 Stunden):

Von diesem immer bekannter werdenden Touristenziel Bandipur aus fahren wir heute zu einem der absoluten Highlights in Nepal, der Stadt am Fewa See, Pokhara. Über eine Straße entlang an wenig befahrenen Flanken der Hügel fahren wir 3-4 Stunden, um Pokhara zu erreichen. Unterwegs kommen wir am berühmten Begnas-See vorbei und durch verschiedene abgelegene und ländliche Siedlungen. Entspannen Sie im Hotel in Pokhara und flanieren Sie die berühmte Lake Side entlang. Übernachtung in Pokhara.

Tag 7: Am frühen Morgen fahren Sie nach Sarangot::

Heute werden wir die Umgebung der wunderschönen Stadt Pokhara erkunden. Früh am Morgen, bevor der Tag anbricht, fahren wir nach Sarangkot um den Sonnenaufgang über dem Himalaya zu sehen. Wir werden erleben, wie die Strahlen der aufgehenden Sonne die majestätische Annapurna-Kette beleuchten und ihre goldenen Farben auf die weißen Schneedecken malen, die die riesigen Felsen der Berge bedecken. Der Ort ist auch bekannt für abenteuerliche Sportarten wie Paragliding, Zip Flying und Bungee Jumping und wenn Ihnen danach ist können Sie natürlich alles auf eigenes Risiko und eigene Kosten ausprobieren. Danach kehren wir in die Stadt Pokhara zurück und genießen eine Bootsfahrt auf dem schönen Fewa-See. An einem Tag mit sehr klarem Wetter sehen Sie das Spiegelbild des Machhapuchchhre (Fischschwanzberg) auf dem Wasser dieses Sees. Sie können andere Ziele erkunden, wenn noch Zeit bleibt. Übernachtung in Pokhara.

Tag 8: Pokhara zum Manakamana-Tempel mit Blick auf Manasalu, Annapurna und die Terrassenfelder und zurück zum Flussresort (110 km / 3 Stunden)::

Von der wunderschönen Stadt Pokhara aus fahren wir heute zum Manakamana-Tempel. Dieser Tempel ist der Göttin Manakamana gewidmet die unsere Wünsche erfüllen soll. Er befindet sich auf einem Hügel und ist mit der ersten Seilbahn Nepals zu erreichen. Vom Tempel selbst und von den umliegenden Siedlungen können Sie immer wieder herrliche Ausblicke auf die malerische Himalaya-Kette, einschließlich Manaslu und Annapurna-Gebirge erhaschen sowie auf endlose Hügelketten und terrassenförmig angelegte Felder. Ein paar Stunden verweilen wir und erkunden die anderen Orte in der Nähe des Haupttempels bevor wir uns wieder auf die dreistündige Fahrt machen zum Riverside Resort. Übernachtung in Manakamana.

Tag 9: Manakamana nach Kathmandu (106 km / 3-4 Stunden)::

Heute kehren wir vom heiligen und schönen Ort Manakamana nach Kathmandu zurück. Begleitet vom uralten Trishuli River, von vielen ländlichen Siedlungen, üppigen und grünen Hügeln, zahlreichen kleinen und großen Bächen, Wasserfällen und Straßenmärkten erreichen wir Kathmandu. Dort werden Sie zum Aufenthalt ins Hotel gebracht. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 10: Kathmandu-Tal Sightseeing:

Nach dem Frühstück haben wir einen ganzen Tag Zeit für Sightseeing um das alte Erbe dieses historisch interessanten Tals zu erkunden, das in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgeführt ist. Vom Pashupatinath-Tempel, dem Meisterwerk der hinduistischen Architektur bis hin zu Swayambhunath, einem Stupa, von dem angenommen wird, dass er seit mehr als 2500 Jahren existiert, hat Kathmandu viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Es gibt auch den Kathmandu Durbar Square mit dem ehemaligen Königspalast, Wohnsitz von Königen in der Mall- und Shah-Ära, ein Museum, einzigartige Tempel und weitere Denkmäler. Boudhanath, einer der größten Stupas der Welt, ist ein weiterer Ort, den man besuchen sollte. Nach diesem bereichernden und aufschlussreichen Ausflug ins Kathmandutal kehren wir in unser Hotel zurück. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 11: Abschiedstag::

Heute endet die Gorkha Bandipur Adventure Tour offiziell. Sie können natürlich Ihren Aufenthalt in Nepal durch andere Pakete verlängern die Ihrem Interesse entsprechen. Andernfalls bringt Sie unser Vertreter zum internationalen Flughafen für Ihren Rück-/Weiterflug. Wir hoffen, dass Sie von dieser Tour wundervolle Erinnerungen mitnehmen können und für andere Touren und Abenteuer in dieses einmalige Land zurückkehren.

Im Preis enthalten

  • Flughafentransfers in Kathmandu
  • Fahrten zu allen Sehenswürdigkeiten mit dem Privatfahrzeug
  • Reiseführer
  • 4 Nächte Hotel in Thamel (Hotel Green Horizon) [B / B]
  • 2 Nächte Hotel in Gorkha
  • 2 Nächte in Bandipur
  • 2 Nächte Hotel in Pokhara
  • Organisation des Rettungsdienstes
  • 13% MwSt. Und 10% Servicegebühr
  • Abschiedsessen

Nicht enthalten

  • Visagebühr für die Einreise nach Nepal (Visa-Informationen)
  • Internationale Flugtickets und zusätzliche Gepäckgebühren
  • Zusätzliche Übernachtungs- und Verpflegungskosten in Kathmandu aufgrund einer Änderung der geplanten Reiseroute
  • Reiseversicherung / Rettungskosten
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Alle Eintrittsgelder für Tempel und Plätze
  • Trinkgelder für Führer und Fahrer

Nicht enthaltenTrip Gallery

Ausrüstungsliste

Kopf

  • Sonnenhut oder Schal
  • Leichte Sturmhaube oder warme Fleecemütze
  • Sonnenbrille
  • Stirnlampe
  • Sonnencreme (40+) und Lippenbalsam

Oberkörper

  • Baumwoll-T-Shirts und Thermounterwäsche
  • Fleecejacke
  • Regenjacke
  • Daunenjacke

Unterkörper

  • leichte Baumwollhose (lang)
  • Regenhose
  • Thermounterwäsche

Füsse

  • dünne Innensocken (3 Paar)
  • dicke, warme Trekkingsocken
  • bequeme Wanderschuhe
  • Duschsandalen

Hände

  • Handschuhe (Baumwolle und wasserdicht)
  • Cremes
  • Desinfektionsmittel

Erste-Hilfe-Sets

  • Persönliche regelmäßige Medikamente
  • evtl. benötigte Bandagen
  • Salben
  • Blasenpflaster

Sonstiges

  • Schlafsack bis -10 ° C
  • Trekkingrucksack / Tasche
  • große Plastiktüten (um den Inhalt des Rucksacks trocken zu halten)
  • Trekkingstöcke (optional, empfohlen)
  • Wasserflasche oder Camelbag
  • Toilettenartikel / Toilettenpapier• Arzneimittel: Bringen Sie notwendige Arzneimittel mit
    Wir werden ein Erste-Hilfe-Set zur Verfügung stellen
  • Trekkinghandtuch
  • Schweizer Messer o.ä.
  • Pass- und zusätzliche Passfotos
  • Jodtabletten, Tropfen oder Sterilisator zur Wasseraufbereitung

Partner von